loading...

KORG KAOSSILATOR PRO+

    0
  • KORG KAOSSILATOR PRO+
  • KORG KAOSSILATOR PRO+
  • KORG KAOSSILATOR PRO+
  • KORG KAOSSILATOR PRO+
  • KORG KAOSSILATOR PRO+

KORG KAOSSILATOR PRO+

Art.Nr.: 8924
Hersteller: Korg
Mehr Artikel von: Korg

CHF 490.00 CHF 399.00

inkl. 8 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Kaossilator-Modelle sind Wegbereiter für neuartige Instrumente, mit denen jeder sofort Melodien und Phrasen erzeugen, loopen und endlos stapeln kann. Der 2010 vorgestellte KAOSSILATOR PRO wurde mit einer Fülle von Sounds und Loop Recording-Funktionen erweitert und begeisterte durch seine Qualitäten als Live Performance-Instrument und Tracking-Tool. Zur NAMM-Show 2013 präsentiert KORG mit dem KAOSSILATOR PRO+ ein riesiges Arsenal an neuen Soundprogrammen und Drumsounds, die gespannt auf ihre Entdeckung und Anwendung warten. Mit insgesamt 250 Soundprogrammen (inkl. Drum Presets) bietet der neue Kaossilator Pro+ noch mehr als sein Vorgänger.

Highlights

  • Frei spielbarer Synthesizer – einfach das Touchpad berühren, um Töne zu erzeugen und Sounds in Echtzeit zu manipulieren
  • Insgesamt 250 Soundprogramme (inklusive Drum-Presets) mit enormer stilistischer Bandbreite und 62 neuen Programmen
  • Loop Recording-Funktionen für intuitive Performances und Aufnahmen plus 4 endlos stapelbare Loop-Bänke
  • Vielfältige Funktionen bieten unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten

          - Scale/Key-Einstellungen verhindern falsche Töne
          - Note Range-Funktion definiert den horizontalen Tonhöhenbereich des Touchpads
          - Gate Arpeggiator-Funktion steuert Phrasen mit dem Slider
          - Pad LEDs für gute Lesbarkeit in dunklen Umgebungen

  • USB MIDI für variable Einsätze als MIDI Controller
  • Speichern von Loop Recording-Daten und extern erstellten WAV-Dateien auf SD/SDHC Card
  • Spezielle Editor-Software zur zentralen Verwaltung von Sampledaten und Einstellungen
  • Kompatibel mit Kaossilator 2

 

 

 

Frei spielbarer Synthesizer

Indem man das Touchpad mit dem Finger anschlägt, antippt oder streift, lassen sich mühelos und spontan ganze Melodien und Phrasen spielen. Horizontale Bewegungen steuern die Tonhöhe und vertikale Bewegungen steuern Klangparameter wie Cutoff, Feedback oder Modulationsstärke.
Das neuartige Interface ist intuitiv und flexibel bedienbar und bietet auch musikalischen Laien vielfältige kreative Möglichkeiten. Es entstehen Performances mit Klangvariationen und genialen Zufällen, die auf herkömmlichen Keyboards unmöglich sind.

Insgesamt 250 Soundprogramme

Der KAOSSILATOR PRO+ ist vollgepackt mit innovativen Synthsounds in exzellenter KORG-Qualität. Mit 50  zusätzlichen Programmen bringt es der KAOSSILATOR PRO+ auf insgesamt 250 Presets!

62 dieser Sounds stammen direkt aus modernen musikalischen Genres, darunter bekannte und begehrte Lead und Synth Bass Voices sowie Soundeffekte für DJ Performances. Nicht zu vergessen die 26 stark verbesserten Drum-Presets. Das aktualisierte Drum PCM mit Sounds des gefeierten Wavedrum Percussion Synths bietet jetzt noch mehr Flexibilität.

Mit nur einem KAOSSILATOR PRO+ spielt man mühelos Hip-Hop, Chiptune, House, Dubstep, New Disco, Electro, Reggaeton, Drum 'n' Bass oder internationale Stile wie Rock und Bossa Nova. Sogar eigene Genres lassen sich spielerisch kreieren!

 

 

Loop Recording-Funktionen erlauben intuitive Performances und Multi-Layer-Tracking

Das Loop Recording ist auf maximal vier Takte (16 Beats) einstellbar. Jede Performance mit dem KAOSSILATOR PRO+ lässt sich in einer der vier internen Loop Recorder-Bänke aufzeichnen. Indem man nacheinander weitere Sounds als Overdub hinzufügt, kann man sowohl minimalistische als auch komplett orchestrierte Loop-Phrasen von hoher Authentizität kreieren. Durch Kombinieren der vier Bänke ergeben sich praktisch unendliche Darbietungsmöglichkeiten. Bei der Live Performance kann man mühelos jede der vier Loop-Bänke stummschalten und aktivieren oder ihre Lautstärke einstellen und die Loop-Länge ändern.

Über die Line- und Mic-Eingänge des KAOSSILATOR PRO+ lassen sich auch externe Quellen aufnehmen und den Loop-Phrasen weitere Stimmen oder Audiosignale anderer Geräte hinzufügen.

 

 

Unbegrenzte Performance-Möglichkeiten

Skalen, Tonarten und Tonbereiche zur Unterstützung musikalischer Performances
Skalen, Tonarten und Tonbereiche zur Unterstützung musikalischer Performances
Auch wer noch nie ein Musikinstrument gespielt hat, kann mit den Key- und Scale-Funktionen des KAOSSILATOR PRO+ sicherstellen, dass die gespielten Noten zum laufenden Song passen. Der Key-Parameter bestimmt die Tonart oder den Grundton. Der Scale-Parameter wählt eine von 35 Skalen, darunter beliebte Tonleitern wie chromatisch, pentatonisch in Dur und Blues in Moll oder ungewöhnliche Skalen wie spanisch, Ryukyu und Raga. Indem man die Key- und Scale-Parameter auf den Song abstimmt, kann man perfekte Soli garantiert ohne falsche Töne spielen. Note Range definiert den spielbaren Tonhöhenbereich. Ein enger Spielraum sorgt dafür, dass Melodien genau wie beabsichtigt erzeugt werden, während in einem extrem breiten Bereich unerwartete Dynamikwechsel und unkonventionelle Phrasen entstehen können.

 

Gate Arpeggiator-Funktion zum freien Steuern von Phrasen

Die integrierten Gate Arpeggiator Pattern erzeugen automatisch Phrasen und Beats, wenn man den Finger über das Touchpad bewegt. Gate-Zeit und -Geschwindigkeit kann man mit dem Slider in Echtzeit ändern.

Pad LEDs für gute Lesbarkeit in dunklen Umgebungen

Die Pad LEDs folgen dem Weg Ihres Fingers auf dem Touchpad, damit Sie auch auf dunklen Bühnen präzise spielen können. Anders als beim Kaossilator Pro sind die vier Loop Recording LEDs jetzt wesentlich intuitiver ablesbar, da sie bei der Aufnahme rot und bei der Wiedergabe grün leuchten.

 

 

Hochgradig erweiterbar: USB MIDI, SD/SDHC Card Unterstützung und spezielle Editor-Software

Über die MIDI IN/OUT-Buchsen und den USB-Port kann man externe MIDI-Geräte mühelos steuern. Loop-Daten und User-Einstellungen wie Programme lassen sich auf SD/SDHC Cards speichern. Ein spezieller KAOSSILATOR PRO+ Editor* erlaubt das Verwalten von Sampledaten-Bibliotheken und das Editieren von MIDI-Zuordnungen.

* Läuft unter Microsoft Windows XP (SP3 oder höher) / Vista (SP2 oder höher) / 7 (SP1 oder höher) / 8 sowie unter Mac OS X 10.5 oder höher.
*Als Gratis-Download auf der KORG-Website verfügbar.

Kompatibel mit Kaossilator 2

Man kann die Aufnahmedaten des KAOSSILATOR PRO+ zum Kaossilator 2 exportieren oder dort erstellte Aufnahmen in den PRO+ importieren und die gleichen BPM-Werte und andere Einstellungen nutzen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Komplexe PRO+ Performances werden in den Kaossilator 2 geladen und woanders weiterverwendet oder woanders aufgenommene Kaossilator 2-Daten zurück in den PRO+ importiert.

* Die Kompatibilität wird durch ein System-Update für den Kaossilator 2 ermöglicht. Dieses wird voraussichtlich im Februar 2013 verfügbar sein.

Wählen Sie eine Kategorie:

Spezifikation

Programme

  • 250 (inkl. 15 Effektprogramme)

Soundkategorien

  • Lead = 40 (8), Acoustic = 15, Bass = 40 (12), Chord = 40 (11), SE = 30 (5), Drum = 30 (10),
  • Drum Pattern = 40 (16), Vocoder = 15 
  • (   ): Neue oder verbesserte Funktionalität in Klammern

Skalen

  • 35

Tonart-Einstellung

  • ±12

Haupt-Spielhilfen

  • Touchpad, GATE ARP TIME/SPEED Slider

Audio-Eingang

  • Line-Eingang (Stereo-Cinch-Buchsen)
  • Mic-Eingang (unsymmetrische 6,3 mm Mono-Klinkenbuchse)

Audio-Ausgang

  • Line-Ausgang (Stereo-Cinch-Buchsen)
  • Kopfhörer (6,3 mm Stereo-Klinkenbuchse)

Samplingfrequenz

  • 48 kHz

AD/DA

  • 24-Bit / linear

Externes Speichergerät

  • SD Card (16 MB – 2 GB), SDHC Card (bis 32 GB)

MIDI

  • In / Out

USB

  • Typ B

Spannungsversorgung

  • DC9V

Display

  • 4-stelliges LED-Display

Abmessungen

  • 210 (B) x 226 (T) x 49 (H*) mm / 8,27” x 8,90” x 1,93”

*inklusive Reglerhöhe

Gewicht

  • 1,3 kg / 2,87 lbs

Zubehör

  • Netzteil, Schutzfolie für Touchpad

Systemanforderungen für Editor

Windows
Computer: mit USB-Port, Unterstützung von Microsoft Windows XP / Vista / 7 / 8
Betriebssystem: Microsoft Windows XP (SP3 oder höher) / Vista (SP2 oder höher, 32-Bit / 64-Bit) / 7 (SP1 oder höher, 32-Bit / 64-Bit) / 8 (32-Bit / 64-Bit)

Macintosh
Computer: Apple Macintosh Computer mit USB Port, Unterstützung von Mac OS X
CPU: Intel Mac-Unterstützung
Betriebssystem: Mac OS X 10.5 oder höher

Programmliste

< Lead > 40 Programme
L.000 Pulse Verb, L.001 Synth Lead, L.002 Unison Lead, L.003 Force Lead, L.004 Sync Saw LD, L.005 Sine Portamt, L.006 XMod SawLead, L.007 Digital Talk, L.008 Saw Lead, L.009 Party Lead, L.010 Square Lead, L.011 Sync Squ LD, L.012 FeedbackLead, L.013 WideDistLD, L.014 Tell Min, L.015 MICRO Lead, L.016 Mini Lead, L.017 Crazy Lead, L.018 Syn Decay, L.019 5th Lead, L.020 Basic Arp, L.021 XMod Decay, L.022 Soft Lead, L.023 SquareXX, L.024 Talk, L.025 Syn Brass, L.026 5th Decay, L.027 MS20 Lead, L.028 Fe-Voice, L.029 Orange Lead, L.030 5th Brass, L.031 Belec, L.032 Ambient Lead, L.033 LR 5th Lead, L.034 Square Bell, L.035 LFO Squ Lead, L.036 Unison Sweep, L.037 3octave Lead, L.038 XY Scale, L.039 Pitch Mod

< Acoustic > 15 Programme
A.040 Vibraphone, A.041 Trumpet, A.042 Piano, A.043 Tape Flute, A.044 Dist Guitar, A.045 E.Piano, A.046 Glass Bell, A.047 Phase Clav, A.048 Digerido, A.049 Elec Sitar, A.050 Duo Strings, A.051 Jazz Guitar, A.052 Tenor Sax, A.053 Harmonica, A.054 Flute

< Bass > 40 Programme
B.055 Boost Bass, B.056 Duck Bass, B.057 Wobble Bass, B.058 Square Bass, B.059 Acid Bass, B.060 SeqXModBass, B.061 Bend Bass, B.062 E-Pump Bass, B.063 Kick Bass, B.064 FB Bass, B.065 Lofi Bass, B.066 Z Bass, B.067 Oddy Bass, B.068 MG Bass, B.069 Ring Bass, B.070 Early Bass, B.071 Rude Bass, B.072 House Bass, B.073 Slap Bass, B.074 Bad Bass, B.075 Disco Bass, B.076 Attack Bass, B.077 Hoover Bass, B.078 Talk Bass, B.079 AcousticBass, B.080 Simple Bass, B.081 Fat Bass, B.082 Elec Bass, B.083 Big Bass, B.084 Sexy Bass, B.085 Reso Bass, B.086 Unison Bass, B.087 XMod Bass, B.088 Fall Bass, B.089 Zap Bass, B.090 DistSawBass, B.091 Bit Bass, B.092 Stereo Bass, B.093 Valve Bass, B.094 Organ Bass

< Chord > 40 Programme

C.095 Pump Chord, C.096 OnlyChord, C.097 kasCode, C.098 Sine Chord, C.099 Pulse Chord, C.100 HeadLine, C.101 Dream Sign, C.102 Amb Piano, C.103 Tek Chord, C.104 Flash Chord, C.105 Electro Stab, C.106 Filter Chord, C.107 Side Chain, C.108 ArpeggioSine, C.109 Wurly Chord, C.110 Guitar Chord, C.111 E.Guitar Hit, C.112 Pad Chord 1, C.113 UM Sequence, C.114 2039, C.115 Filter Mod, C.116 Decay Chord, C.117 ArpeggioDown, C.118 Synth Chord, C.119 Dungeon, C.120 ArpeggioPuls, C.121 Phaser Chord, C.122 EL Chord, C.123 Chord Seq, C.124 FilterMod5th, C.125 Pad Chord 2, C.126 DecaySynChod, C.127, Trance Chord, C.128 PopDanceCode, C.129 Organ Chord, C.130 Sweep Chord, C.131 Power Chord, C.132 BPF Chord, C.133 E.Piano Chod, C.134 Chord Hit

< SE > 30 Programme
S.135Pump Noise, S.136 Disco Siren, S.137 ItchNoiz, S.138 AirHorn, S.139 WaxNator, S.140 Resonate, S.141 Helicopter, S.142 Orch Hit, S.143 Kaoss Drone, S.144 8bit Game, S.145 Sweep, S.146 Rise/Fall, S.147 IndustrySFX, S.148 Infinity, S.149 XY Cat, S.150 8bit Noise, S.151 HPF Square, S.152 Quiz Show, S.153 Game SFX, S.154 Sync Random, S.155 Noise Filter, S.156 Metal, S.157 Siren, S.158 Missile, S.159 Random, S.160 Beam Saber, S.161 Synth Looper, S.162 Ring Mod SFX, S.163 Voice Looper, S.164 Drop

< Drum > 30 Programme
D.165 Dubstep Kit, D.166 HipHop Kit 1, D.167 DoncaMatic, D.168 Techno Kit 1, D.169 Rock Kit 1, D.170 Chip Kit 1, D.171 Chip Kit 2, D.172 WD Kit, D.173 GateKit, D.174 MiniKit, D.175 Percussion, D.176 Zap/Hit, D.177 Conga, D.178 Rock Kit 2, D.179 Tom, D.180 House Kit 1, D.181 House Kit 2, D.182 Techno Kit 2, D.183 Disco Kit, D.184 HipHop Kit 2, D.185 Standard Kit, D.186 80's Kit, D.187 Cymbal-Revb, D.188 Cymbal-Filt, D.189 Clap, D.190 Phone/Clap, D.191 BD/SD, D.192 Filter Snare, D.193 Timpani, D.194 XMod Perc

< Drum Pattern > 40 Programme
P.195 E.House, P.196 Techno 1, P.197 Hip Hop 1, P.198 Dubstep 1, P.199 Rock 1, P.200 Gate, P.201 Breaks, P.202 Chip 1, P.203 Electronic, P.204 FactorY, P.205 NoKick 1, P.206 Chip 2, P.207 Mini, P.208 NoKick 2, P.209 WaveDrum, P.210 Donca Matic, P.211 Hip Hop 2, P.212 House 1, P.213 Jam Guitar, P.214 House 2, P.215 Conga Loop, P.216 Techno 2, P.217 Electro, P.218 Dubstep 2, P.219 Reggaeton, P.220 Hip Hop 3, P.221 Disco, P.222 Rock 2, P.223 Breakbeats, P.224 Drum'n'Bass, P.225 Bossa Nova, P.226 Lo-Fi Breaks, P.227 Zap Beat, P.228 XY Drum, P.229 Deci Beat, P.230 Beat Box, P.231 Grain Beat, P.232 Call Me, P.233 Taiko, P.234 Robo

< Vocoder > 15 Programme
V.235 Vocod-Unison, V.236 Vocod-Pulse, V.237 Vocod-Chord1, V.238 Vocod-Detune, V.239 Vocod-Deci, V.240 Vocod-5th, V.241 Vocod-Chord2, V.242 Vocod-Saw, V.243 Vocod-Echo, V.244 Vocod-Formnt, V.245 Audio-Pitch, V.246 Audio-Grain, V.247 Audio-Delay, V.248 Audio-Filter, V.249 Audio-Looper


* Änderungen der technischen Daten und des äußeren Erscheinungsbilds ohne vorherige Ankündigung bleiben im Sinne ständiger Produktverbesserungen vorbehalten.